Überirdisch: Die Welt von oben

Überirdisch: Drohnenfotografie zeigt die Welt von oben

DJI
„Überirdisch – die Schönheit der Welt in Drohnenfotografie“
teNeues Publishing Group
208 Seiten
Sprache: Deutsch
Format: 26 x 33 cm
ISBN: 978-3832733926
Preis: 59,90 Euro (D)

Weit entfernt von Pinsel und Leinwand zeigen diese Aufnahmen den Fortschritt moderner Kunst.

Der Bildband „Überirdisch – Die Schönheit der Welt in Drohnenfotografie“ zeigt die Welt aus einem bislang noch recht ungewohnten Blickwinkel: Kameradrohnen ermöglichen es uns, die Welt von oben wahrzunehmen.

People in Smiltyne beach on the coast of the Baltic Sea.
Wie winzig klein der Mensch doch wirken kann und wie groß und unbezwingbar die Natur. © DJI / teNeues Media GmbH + Co. KG, Kempen

Neue Entdeckungen

Klar, die Welt befindet sich im stetigen Wandel und damit auch der Mensch und sein technischer Fortschritt. Aber durch die Entwicklung der Drohnenfotografie hat auch die Kunst einen enormen Sprung gemacht.

Frühere Grenzen der künstlerischen Darstellung sind nun überwunden, sie werden sogar wortwörtlich überflogen. Dort, wo Flugzeuge oder Hubschrauber zu unflexibel sind, zeigen diese Bilder, wozu moderne Technik gepaart mit Kreativität imstande sein kann.

Mit einer Drohne gelingen Aufnahmen, die mit Flugzeug oder Helikopter gar nicht möglich wären. Ein Hubschrauber würde hier für einen ordentlichen Seegang sorgen. © DJI / teNeues Media GmbH + Co. KG, Kempen

Durch die Fotos gewinnt man eine völlig ungewohnte und fremdartige Sichtweise. Es entstehen neue Kompostionen von Licht, Farben und Formen. Unsere herkömmliche Wahrnehmung wird dabei über Bord geworfen.

Der Mensch steht nicht im Fokus dieser Aufnahmen, sondern vielmehr das bisher Unbekannte und Unentdeckte, also Stellen, an die man sonst nicht gelangen würde.

Aus der Vogelperspektive

Manche Bilder sind schwarz-weiß, andere wiederum explodieren fast in ihrer Farbenpracht. Nicht jedes Bild ist dabei gestochen scharf. Allerdings geht es in diesem Bildband weniger um die Details und feine Einzelheiten. Der Gesamteindruck aus der Vogelperspektive zählt. Und der versetzt den Betrachter ins Erstaunen.

DCIM100MEDIADJI_0144.JPG
Die Vogelperspektive verleiht einen schwerelosen Blick auf die Welt © DJI / teNeues Media GmbH + Co. KG, Kempen
Beispielbild
Beispielbild
Über DJI und den Gründer
Die Intention von Frank Wang, dem Gründer und CEO von DJI, ist es, den Menschen eine völlig neue Sichtweise auf die Welt zu ermöglichen. Mit ferngesteuerten Drohnen ist ihm das gelungen. Das Unternehmen DJI, das die verwendeten Drohnen entwickelt, sitzt im chinesischen Shenzhen und ist mittlerweile an 16 internationalen Standorten vertreten. Dieser Bildband besteht aus den Aufnahmen vieler diverser Fotografen, die mit der DJI-Technik ausgestattet waren.
73392_2
Der Sonne entgegen: Eine Kameradrohne in Action. © DJI / teNeues Media GmbH + Co. KG, Kempen

Nina Jean Norin photobildband.deMein Fazit

Dieser Bildband ist ein Muss für alle, die das Bekannte und Gewohnte für einen Moment lang hinter sich lassen wollen. Die Aufnahmen haben auf mich sehr fesselnd gewirkt. Diese moderne Kunst erfordert ein gewisses Maß an Umdenken, das mich reizt. Bei manchen Motiven ist die Perspektive derart fremd, dass ich erst einige Sekunden überlegen musste, was dort eigentlich zu sehen ist. Diese Aufnahmen brachten mich auf eine Reise ins Ungewisse.

Nina Jean Norin, Studentin der Medien- und Kulturwissenschaften und Kunstliebhaberin.

"Überirdisch - die Schönheit der Welt in Drohnenfotografie" jetzt bei Amazon kaufen

Flattr this


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.