Straßenfußball - by photobildband.de

Straßenfußball: Die ehrlichste Art des Kickens

 

Caio Vilela „Straßenfußball – Eine Weltreise in Bildern“ Verlag Spielmacher 288 Seiten Format: 22 x 28 cm Sprachen: Deutsch ISBN: 978-3-95680-014-6 34,80 Euro (D)
Caio Vilela
„Straßenfußball – Eine Weltreise in Bildern“
Verlag Spielmacher
288 Seiten
Format: 22 x 28 cm
Sprachen: Deutsch
ISBN: 978-3-95680-014-6
34,80 Euro (D)

Fußballbildchen, Fahnen und Béla Réthy: Wenn die Fußball-Europameisterschaft 2016 in vollem Gange ist, dann bildet das runde Leder den Mittelpunkt des Lebens von Millionen.

Doch fernab von den Bildschirmen und den Stadien spielt Fußball fast immer eine wichtige Rolle – auch außerhalb der EM. Und zwar auf der Straße.

Straßenfußball, die reinste Form des beliebten Ballsports. Ohne Eckfahne und Hymne. Der Fotograf Caio Vilela hat für sein Buch „Straßenfußball – Eine Weltreise in Bildern“ die Kicker der Straßen dokumentiert.

Straßenfußball - by photobildband.de
Der Kampf um den Ball: Straßenfußball in Istanbul. © Caio Vilela & Edition Panorama, Mannheim

Auf der Ganzen Welt gespielt: Straßenfußball

Egal, ob mit einem richtigen Ball oder einem Provisorium, ob auf Asphalt oder einer grünen Wiese: Straßenfußball wird überall gespielt. Zwar hat es gerade in ärmeren Ländern einen höheren Wert als in Industriestaaten, doch auch mitten in Köln oder auf der Schlosswiese von Leeds Castle wird gekickt. Und Caio Vilela steht am Rand und hält dabei seine Kamera drauf.

Straßenfußball - by photobildband.de
Unbesorgtes Kicken in einer Gasse in Aleppo – noch vor dem Ausbruch des Krieges. © Caio Vilela & Edition Panorama, Mannheim
Über den Fotografen
Straßenfußball - by photobildband.deCaio Vilela wurde 1970 unmittelbar vor dem WM-Sieg seines Heimatlands Brasilien geboren. Er lebt in São Paulo und arbeitet in der Werbebranche. Auf seinen Geschäftsreisen rund um die Welt sind seine vielen Straßenfußball-Aufnahmen entstanden.

Mehr 100 Länder hat der Brasilianer bereist. Meistens sind es Kinder oder Jugendliche, die auf den Ball zustürmen. Aber auch junge Erwachsene am Strand von El Salvador oder Familienväter in Vietnam sind auf den Fotos Vilelas zu sehen.

Straßenfußball - by photobildband.de
Fußball bei Wind und Wetter: Kids im Süden Brasiliens. © Caio Vilela & Edition Panorama, Mannheim

Anpfiff um 17 Uhr: Der perfekte Zeitpunkt

Des Fotografen wichtigste Regel: Immer zur rechten Zeit am richtigen Ort. 17 Uhr ist für ihn die beste Zeit, um Menschen auf Straßen, Plätzen oder in Hinterhöfen beim Kicken zu sehen.

Mit der Zeit hat Vilela ein Gespür dafür entwickelt, wann er den Auslöser betätigen muss.

Straßenfußball - by photobildband.de
Corran in Schottland. © Caio Vilela & Edition Panorama, Mannheim

Der Bildband zeigt Fußball, wie er echter und ehrlicher nicht sein kann. Ein wenig chaotisch vielleicht, aber dafür mit sehr viel Leidenschaft. Eine Leidenschaft, die bezahlte Profikicker oft vergessen haben. Sobald Transferkosten in Millionenhöhe Bestandteil eines Sports werden, ist die Leidenschaft häufig drittrangig.

Es wäre wünschenswert, dass die Spieler, die heute in die EM 2016 starten, sich ein wenig zurückbesinnen – an den wirklich wahren Fußball. Dort, wo alles begann: Auf der Straße.

Straßenfußball - by photobildband.de
Straßenfußball in Bungamati, Nepal. Viele Häuser der Stadt sind im April 2015 dem Erdbeben zum Opfer gefallen. © Caio Vilela & Edition Panorama, Mannheim

Mein Fazit

Marius von der Forst Sepia rundÜber 200 Bilder, meist über die ganze Doppelseite gezogen, zeigt der Bildband „Straßenfußball – Eine Weltreise in Bildern“. Es ist verblüffend, wenn man bedenkt, wie umfassend die Weltreise von Caio Vilela gewesen sein muss. Ein perfekter Bildband für alle, die Fußball in ihrer ursprünglichsten Form lieben.

Marius von der Forst liebt großartige Fotoaufnahmen – erst recht, wenn diese in Buchform verewigt wurden. Er ist freier Journalist und schreibt für Zeitschriften wie fotoPRO, digit! oder das Ringfoto-Magazin und natürlich für photobildband.de.

"Straßenfußball - Eine Weltreise in Bildern" jetzt bei Amazon kaufen

Flattr this


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.