Polarlichter: Farbspiele über den Wolken

Polarlichter: Farbenspiele über den Wolken

943-5_cover_polarlichter_2d_rgb
Bernd Römmelt
„Polarlichter – Sonnenzauber am Nachthimmel“
Knesebeck Verlag
128 Seiten
Sprache: Deutsch
Format: 28 x 25 cm
ISBN: 978-3-86873-943-5
Preis: 29,95 Euro (D)

Im hohen Norden gibt es weitaus mehr zu sehen als nur Schnee und Berge: Ein besonderes Schauspiel sind die Polarlichter. Wie mystische Vorhänge erstrecken sie sich über Seen und Wälder. Der Bildband „Polarlichter – Sonnenzauber am Nachthimmel“ gibt Einblicke in diese kunstvollen Spektakel der nördlichen Nachtlichter.

Intensive Farben

Die durch geomagnetische Aktivität erzeugten Polarlichter komponieren sich immer wieder neu am Firmament. Oft können Beobachter dieses Schauspiel nur für 10 bis 20 Minuten genießen.

Dabei sind die Lichter in ständiger Bewegung und können verschiedene Formen annehmen, wie zum Beispiel Spiralen oder Bögen. Die Farbpalette reicht dabei von Grün und Blau, über Violett, bis hin zu Rot und Gelb.

Europa, Nordeuropa, Norwegen, Bezrik Troms, März 2012 Lyngen Alpen, Lyngen Fjord, Nordlicht, Polarlicht, Northern Lights, Aurora Borealis
Die Aurora borealis, auch bekannt als Nordlicht, tanzt hier über den norwegischen Alpen © Bernd Römmelt / Knesebeck Verlag

Zauber wie von einer anderen Welt

Scheinbare Schwerelosigkeit und bizarre Himmelserscheinungen: Dieser Bildband lädt den Betrachter in eine beinahe surreale Welt ein. Die Aufnahmen sind geprägt von Weite, Stille, Dunkelheit und Kälte. Doch die hoch über den Wolken tanzenden Nordlichter durchbrechen das Dunkel der Nacht und erzeugen eine geheimnisvoll wirkende Atmosphäre.

Bernd Römmelt photobildband.de

Über den Fotografen
Der 1968 in München geborene Bernd Römmelt arbeitet seit 2011 als freiberuflicher Fotograf und Reisejournalist. Den hohen Norden machte er zum Schwerpunkt seiner Arbeit. Er brachte bereits 30 Bildbände heraus.

14_s-112_polarlichter_web
Bizarre Farbenwischer erleuchten die Nacht © Bernd Römmelt / Knesebeck Verlag

Leuchtende Vorhänge

Die gespenstigen Erscheinungen am Firmament stehen im Kontrast zur eintönigen, weißen Winterlandschaft und verwandeln diese in eine fantastische Szenerie. So wird aus einem ruhigen und eher unspektakulären See ein außergewöhnliches Fotomotiv.

Landschaft und Lichter werden hier einmalig in Szene gesetzt und kontrastiert. Mal der Mond, mal ein Blockhaus oder auch die von Schnee bedeckten Bäume werden vom Fotografen als kompositorisch bestimmendes Element eingesetzt.

Nina Jean Norin photobildband.deMein Fazit

Den einzigartigen Moment des Farbenspektakels festhalten und diesen Zauber einfangen – das ist beeindruckend. Mit seinen zahlreichen Aufnahmen könnte dieser Bildband dem einen oder anderen Nordlicht-Beobachter vielleicht einen langen und frostigen Weg in den hohen Norden ersparen. Diese Kunstwerke der Natur sind sagenhaft und die Komposition mit Mond und Winterlandschaft versetzte mich weit weg von Alltag und Stress. Die Ruhe und Weite, welche die Fotos ausstrahlen, wirken magisch anziehend auf seinen Betrachter.

Nina Jean Norin, Studentin der Medien- und Kulturwissenschaften und Kunstliebhaberin.
"Polarlichter - Sonnenzauber am Nachthimmel" jetzt bei Amazon kaufen
Flattr this


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.